19 September 2016

Das Haus am See

 

Ich weiß nicht, wie es euch damit so geht, aber für mich ist die Umgebung in der ich arbeite ein ganz wichtiger Faktor, der Einfluss auf meine Kreativität und die Qualität meiner Arbeit hat.
Ich finde es genauso wichtig an dem Ort zu arbeiten, der einem gut tut, wie mit und für die "richtigen" Menschen zu arbeiten – und wenn möglich auch noch im passenden Biorhytmus und mit Pausen. Das geht nicht immer, aber bekanntlich ist ja der Weg das Ziel :-)

Ich brauche viel Grün um mich herum oder die Möglichkeit Weite zu erleben. Das geht sehr gut am Wasser. Kreative Blockaden kenne ich kaum und ich kann mir vorstellen, dass das mit daran liegt, dass ich in der Umgebung bin, die mir gut tut.
Seit ein paar Jahren ist das das alte »Haus am See« in der Elbmarsch bei Hamburg. Hier ist es zu jeder Jahreszeit schön und ich kann drinnen und draußen arbeiten. Wenn ich Layouts und Skizzen mache, etwas zeichne, konzipiere oder Texte schreibe, dann bin ich dabei oft im Garten. Die Wolken spiegeln sich im See, die Vögel singen, ab und zu kommen die Hühner vorbei. Wenn euch so ein Ort auch reizt, dann könnt ihr ihn hier finden – ob für eine kleine Auszeit oder für entspanntes Arbeiten. Seit September vermiete ich Ferienzimmer und die ersten zufriedenen Gäste waren schon da. Guckt es euch mal hier an.

Und wo arbeitet ihr am liebsten?

Kommentare:

Seepferdchen-Design hat gesagt…

Oh, das ist ja wirklich traumhaft schön! Da krieg ich Heimweh..... ;-)
Kreative Grüße
Dörthe

Katja Frauenkron hat gesagt…

Danke, das kann ich gut verstehen :-)

Kreative Grüße zurück
Katja