22 April 2015

Weniger ist mehr (wert)

 
Wenn ich ein – überschaubares – Sachbuch lese, dann fasse ich nebenbei das Wesentliche auf einer Doppelseite zusammen. Wenn es Sinn macht sind auch Skizzen enthalten oder Seitenzahlen vermerkt, auf denen ich später für mich Wichtiges finden kann. Vorteil: ich lese und überlese bewusster und habe später alles auf einen Blick und in wenigen Sekunden parat.

Das Buch von Marie Kondo hat übrigens Spaß gemacht und ihre Tipps zum nachhaltigen Kampf gegen das (Kleider/Bücher/Papierkram/Schnickschnack)-Chaos fand ich sehr anregend und habe einiges schon umgesetzt. Wer sich für das Thema Entrümpeln interessiert braucht nur 2 Bücher: "Magic Cleaning" und "Feng Shui gegen das Gerümpel" des Alltags.
Und danach folgt dann vielleicht "Ein Zuhause für die Seele".

Keine Kommentare: