19 Januar 2013

Ich drucke, also bin ich

Endlich habe ich es mal zur »Norddeutschen Handpressenmesse« ins Museum der Arbeit geschafft. Künstler, Drucker und Buchbinder aus der ganzen Welt versammelt auf einer kleinen feinen, sehr persönlichen Messe. Man kommt gut ins Gespräch und aus dem Staunen nicht mehr heraus. Spannend zu sehen, was mit Papier und Schrift alles möglich ist. Natürlich hab ich auch ein paar Sachen erstanden: Papiere und 2 Bücher über handgemachte Kleinauflagen in Spanien. Vor allem hab ich mich mit einer italienischen Künstlerin und Verlegerin, Elisa Pellacani, die in meiner Lieblingsstadt Barcelona lebt, unterhalten. Dort findet im April eine Messe statt, vielleicht guck ich mir das mal an. Und ich bin wieder auf den Geschmack gekommen Papier zu schöpfen, das hab ich lange nicht gemacht. Ein anregendes Video vom Festival in Barcelona.

Keine Kommentare: