13 Juni 2012

Ich lerne, also bin ich.

Schon seit Monaten bin ich noch intensiver dabei mich fortzubilden als üblich. In den letzten Jahren hab ich mich vor allem mit Sprachen, Kunsthandwerk und Kreativitätstechniken beschäftigt.

Aktuell liegt mein Fokus auf Kalligrafieworkshops und Softwarefortbildungen. Über Kalligrafie habe ich ja schon einiges geschrieben und da folgen auch demnächst zwei mehrtägige Workshops, auf die ich mich sehr freue.

Zum Thema Software muss ich sagen, dass ich da wie viele andere Selbstständige Mühe habe nebenbei immer auf dem Laufenden zu bleiben. Neben der vielen Arbeit und den sonstigen Interessen und Aufgaben ist einfach keine Energie da um ein Fachbuch oder eine CD durchzuarbeiten. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen mich von Fachleuten richtig gut auf den aktuellsten Stand bringen zu lassen und gehe zur DTP-Akademie (S-Bahn Holstenstraße in Hamburg).
Sehr empfehlenswert sind die kleinen Kurse in denen von kompetenten Dozenten in familiärer Atmosphäre individuell genau das geschult wird, was ich brauche. Und das macht sogar Spaß :-)
Indesign-, und Illustrator-Update-Schulungen und verschiedene Photoshop-Spezialkurse habe ich besucht und kann die Schule, die gerade ihr 20-jähriges Jubiläum feierte, wärmstens empfehlen. Man lernt im Kurs einfach schneller und kann all seine Fragen loswerden.

Kommentare:

Katharina Von der Eltz hat gesagt…

Das ist ja wie ein Kompliment:-)
Auch nach 20 Jahren macht es uns noch sehr großen Spaß, das Wissen weiter zu geben!

Froh gelaunte Grüße
Katharina von der Eltz
DTP AKADEMIE HAMBURG GmbH

Cat hat gesagt…

Das IST ein Kompliment, liebe Katharina. Und einfach nur wahr.

Happy day
Cat