30 März 2012

Kalligrafie-Workshop bei Birgit Nass

Ich hatte das große Glück einen Platz in der Klasse von Birgit Nass zu ergattern. Ihr guter Ruf als Kalligrafin und Lehrerin eilte ihr voraus und so war ich sehr gespannt was mich an den 8 Abenden in der Schule bei Lüneburg erwartete.
Meine Erwartungen wurden auf jeden Fall noch übertroffen. Birgit hat die wunderbare Gabe präzise zu erklären, zu motivieren und sogar in einem großen Kurs individuell auf alle einzugehen. Wir haben uns intensiv mit einer Schrift (Capitalis Quadrata) beschäftigt und sehr konzentriert jedes Detail (Schwünge, Drehungen, Federwinkel) geübt und zwar mit ganz unterschiedlichen Werkzeugen von der kleinsten Bandzugfeder über mittlere Automatic Pens bis zum breiten Balsaholz. Dadurch lernt man die Schrift sehr gut kennen. Nach den 2,5 intensiven Abendstunden war ich immer ziemlich erledigt, aber hochmotiviert die abwechslungsreichen "Hausaufgaben" bis zur nächsten Stunde "nebenbei" zu schaffen.

Alle haben bis zum Kursende ein Leporello geschaffen, dabei glich keins dem anderen. Die längsten wurden dann auf dem Flur ausgelegt, ich glaube es ging bis über 8 Meter ;-)
Aus Übungsresten (nichts wird hier weggeworfen) haben wir nebenbei noch einen Fächer gemacht und mit kleinen Sprüchen in der Capitalis Quadrata beschrieben.

Ich hab im Kurs nicht nur die Schrift gelernt, sondern auch positiv und negativ zu Prägen, einen simplen stabilen Einband zu machen und mehr über die Eigenheiten verschiedener Werkzeuge und Tinten.
Danke für einen wirklich spannenden Kurs in netter Atmosphäre, liebe Birgit!

Kommentare:

R. Scheer hat gesagt…

Hört sich spannend an, nur leider ist mir Lüneburg zu weit!

Cat hat gesagt…

Mit dem Metronom ist man von Hbf. in 30 Minuten in Lüneburg. Aber B.N. gibt auch regelmässig Kurse in HH. Für 2012 sind die aber wohl alle ausgebucht. Kannst Dir ja mal den NL schicken lassen http://www.birgitnass.de/html/workshops.html

Lars hat gesagt…

Werte Deichgrafikerin,

nachdem ich nun schon lange, aus purer Freude an schönen Abbildungen, bei Ihnen mitlese, möchte ich, anläßlich des herrlichen LENZ-Schriftzuges, endlich auch mal einen Dankeskommentar für diese Augenweide platzieren.
Also: Vielen Dank für Ihre zum Nachahmen inspirierenden Bilder!

Erfolgreiches Schaffen weiterhin!
Lars