23 Januar 2011

Vernissage Inga Rusz

Bei der Eröffnung der Inga Rusz Ausstellung »Von Blauland zurück« im Torhaus Wellingsbüttel, war es gerammelt voll.
68 Werke, die meisten davon 2010 entstanden, waren auf den 2 Ebenen zu bestaunen. Das Torhaus selbst ist schon einen Besuch wert, den man gut mit einem Spaziergang im Alstertal verbinden kann. Wenn dann auch noch so spannende Bilder geboten werden, lohnt es sich wirklich.

Manche Bilder wirken, als seien sie in der Natur allein entstanden, oder immer schon da gewesen. Bei anderen erkennt man als Intarsien verwendete Fundstücke. Man kann viel in die Landschaften und Objekte hineininterpretieren, es wird recycled, gekratzt und mit Pigmenten bestäubt.

Bis zum 13.2. läuft diese Ausstellung noch und bei der Kulturellen Landpartie im Wendland (2.-13. Juni 2011) wird Inga auch wieder dabei sein.

Keine Kommentare: