05 November 2010

KulturTour in Baden-Würtemberg

Letztes Wochenende war ich auf einer KulturTour in Baden-Würtemberg unterwegs. Sonnenschein und Weinberge.

Die Majolika in Karlsruhe war eine große Enttäuschung. Lustlose Standard-Keramik vom Zimmerbrunnen bis zum Aschenbecher (mit Hakenkreuz aus düsteren Zeiten). Einzige Ausnahme: Willi Münch-Khe, der von 1885-1961 lebte und ziemlich nett Kacheln gestaltet hat.
Und der botanische Garten war klasse mit seinen merkwürdigen Bäumen voller bunter, unbekannter Früchte.

Im schönen Heidelberg hat mich die Sammlung Prinzhorn (Kunst entstanden in der Psychiatrie von 1888-1933) und das gute Essen beeindruckt.

Und im Elsass die leckeren Torten und Pralinen und daß Luigi Colani persönlich (ganz in Weiss) am Nebentisch saß. Ein Fan seiner Arbeiten war ich zwar nie, aber sein Bart ist klasse ;-)

Keine Kommentare: