01 Februar 2009

Teile eines Plakats

Für die Fado-Sängerin Mísia habe ich diverse Entwürfe für ein Tourplakat gemacht.
Hier ist ein Beispiel, was gut zeigt, wie ich meine Bildcollagen gern aufbaue:
Ich verwende meist Fotos aus meinem eigenen Archiv und lege sie in Layern übereinander, verschmelze sie mit den Palettenoptionen von Photoshop oder InDesign, je nach erforderlicher Komplexität des Entwurfs.
Unten ist das PR-Foto von Mísia, darüber Gläser voller eingelegter Schlangen aus einem Museum und darüber eingefärbte und stark vergrößerte Kratzer auf dem silbernen Zigarettenetui meines Großvaters.
Später erkennt man die ursprünglichen Bilder gar nicht, aber sie ergeben eine sehr stimmungsvolle Fusion.

Keine Kommentare: