27 Juli 2008

Kinoprogramm

In einer kleinen Urlaubsvertretung habe ich ein paar Kinoprogramme gestaltet. Eigentlich keine besonders aufregende Sache, aber man braucht doch immer sehr viel Zeit um sich in einen Job hineinzufummeln, habe ich dabei wieder festgestellt. Vom Grundlayout, über die Korrektur bis zum Druck: alles ist etwas anders als man es sonst so macht. Aber dadurch guckt man auch mal über den Tellerrand und lernt andere Kunden und Arbeitsweisen kennen.
Rainer: schön, daß du wieder da bist :-)

Keine Kommentare: