03 Oktober 2006

Planetariums Ausstellung ist fertig

Gestern haben wir zu dritt den ganzen Tag damit verbracht die Ausstellung zur Geschichte des Hamburger Planetariums fertigzustellen. Jetzt sind die 10 Vitrinen (jeweils 200 x 80 cm) bestückt mit Fotos und Texten, technischen und historischen Exponaten und alles wurde sauber beschriftet.

Der grobe Ablauf inkl. der Vorbereitungen in den letzten Wochen:
- Exponate sichten, auswählen und fotografieren
- Lageplan am Rechner zur Übersicht der ganzen Ausstellung erstellen
- Texte schreiben (Wissenschaftler und Techniker)
- Fotos und alte Schriften scannen, bearbeiten und ausdrucken bzw. belichten lassen, wodurch sie gleichzeitig gesichert wurden, denn viele sind in keinem guten Zustand mehr
- Beschriftungen für alle Vitrinen gestalten und drucken
- alles zuschneiden, auf Präsentationspappen fixieren und in den Vitrinen nach Plan verteilen

Ich werde noch Fotos vom Gesamteindruck machen. Wir sind soweit ganz zufrieden und wer Lust hat es sich anzusehen und in der Nähe ist: die Vitrinen sind im Foyer des Planetariums im Stadtpark zu finden und die Ausstellung wird ein paar Wochen aufgebaut bleiben.

Keine Kommentare: