20 Januar 2006

Promofolder Layout & Endprodukt

Als ich Ende Dezember den Auftrag bekam einen Promotion Folder für ein »Maraton Musikbuch« zu gestalten, war ich sehr erfreut, denn ich wollte sowieso gern mehr im Bereich Literatur arbeiten und bin Hörbuch Fan.
Der Schriftsteller/Künstler Khalil Gibran war mir zu dem Zeitpunkt noch kein Begriff und ich war gespannt auf das Projekt.
Ich bekam Texte und einige Fotos und die Farbangaben der CD (3c, Gold, Dunkelgrün, Schwarz), ansonsten hatte ich erstmal freie Hand – herrlich!
Nachdem ich mich in das Thema eingelesen hatte, habe ich einen 12-seitigen Folder layoutet, bei dem es Transparentseiten gibt, die Gold bedruckt sind und mit den Textseiten durch Ornamente aus arabischen Schriftzeichen interagieren.
Da ich vor 5 Jahren ein Semester Arabisch gelernt habe und etwas schreiben kann, konnte ich sichergehen, daß ich keine »unerwünschten« Sachen schrieb. Nicht ganz unwichtig...

Der Folder kam bei den Entscheidern ganz gut an und wurde dann nach diversen Korrekturphasen Anfang Januar in einer auf 8 Seiten reduzierten Version auf schwerem Papier (300 g/qm) gedruckt. Das Ergebnis ist schön und wertig geworden und die Druckerei hat ein dickes Lob verdient.

Warum man allerdings um 8 Uhr morgens in entlegenen Gewerbegebieten schon drucken muß, werde ich wohl nie verstehen. Wahrscheinlich nur um Grafiker mit der Druckabnahme um den verdienten Schlaf zu bringen...

Keine Kommentare: